Search

Wine and Food

Alexander van Dülmen

Tag

Balthasar

Iturup 2017

This report has nothing to do with wine and food. It is about a journey to Far East Russian island Iturup in July 2017. It is written in German. Anyhow, if you are interested in this, please do not hesitate and begin to read right away! Please enjoy. 

Ein persönlicher Bericht über eine Reise nach Iturup im Juli 2017

von Alexander van Dülmen

Fotos zu diesem Bericht befinden sich am Ende des Textes.

„Frühstück!!!!!!“, leicht thüringisch angefärbt, von manchen fälschlicherweise als sächsisch eingeschätzt, auf jeden Fall markdurchdringend und nicht nur in unseren bescheidenen Zimmern der gastgebenden Fischfarm zu hören, sondern ganz sicher auch im dreiviertelstündig entfernt liegenden Kurilsk zu vernehmen, so begann jeder unserer Morgen auf Iturup. Es kann nur einen geben, der derart laut „ansagt“ (ich kann nicht schreiben, dass es schreien ist). Einer, der einmal sehr viele Matrosen kommandiert hat, als Kapitän der DDR Marine zur See gefahren ist und den Natoverbänden, nicht nur ob der Bewaffnung seines Schiffes und Geschmeidigkeit seiner Fahrweise Respekt eingeflößt hat, sondern mit diesem Organ auch ordentlich einen Schrecken eingetrieben haben dürfte. Mir ist jedenfalls nicht bekannt, dass es in der Zeit des kalten Krieges zu ersthaften Spannungen in der Ostsee gekommen ist. Udo. Der Name Udo, ein Paradox zu diesem Organ. Aber er hatte ja auch die russischen U-Boote unter seiner Fregatte und die hörten durch ihre Röhren eh erst hin, wenn man schrie.

Continue reading “Iturup 2017”

Arco Antico, Pizzaria, San Marco di Locorotondo

Arco Antico, Pizzaria, San Marco di Locorotondo, Pulia, Italy

1497581_302969813223190_7948449430752086154_nToday my son Balthasar shares his memories of his “best pizza of the world”:

We were on holidays in Apulia, Italy when we normally ate dinner. The food of our sensational hotel “Il Palmento” was decent. But there was even a better place to have dinner. Only 5 minutes walking from our hotel, there was a restaurant – called Arco Antio – with what I think is the best pizza in the world. I remember dark small streets towards a small light, the restaurant. I remember cars from the parking place on a flint ground. The light wasn’t bright at all. But still you could see my dad with his red-sunburned head. ^^

Behind the kitchen inside of the trulli building, there were the eating tables inside of the not very bright but relaxing light. Even when it is your first time there, the waiters and the cooks treat you like you are there every day. I remember, when my sister and I always asked our parents for 50 cents for a bouncing ball. I also remember watching the pizza maker making pizzas. Continue reading “Arco Antico, Pizzaria, San Marco di Locorotondo”

Blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: